Das Luftfahrtmuseum Lanzarote

Seit 2006 ist in den Räumlichkeiten des ersten Passagierterminals des Flughafens der Insel das Luftfahrtmuseum Lanzarote für das Publikum geöffnet. Gut zehn Jahre Planung wurden in das ambitionierte Projekt investiert, welches einen hervorragenden Einblick in die Geschichte der Insel bietet.

Das Tor zur Welt

Da der Flughafen das wichtigste Tor zur Welt bedeutet, ist die Geschichte der Luftfahrt auf Lanzarote gleichzeitig ein Abbild der Entwicklung der Insel. Außerdem ist das Luftfahrtmuseum Lanzarote das erste und einzige Museum in ganz Spanien, welches sich ausschließlich einem Flughafen widmet.

Das Museum verfügt über zehn verschiedene Ausstellungsräume, die sich jeweils mit einem anderen Aspekt der Luftfahrt befassen. Unter anderem gibt es zahlreiche Fotografien zu den Anfängen der Luftfahrt auf den Kanaren und auf Lanzarote, audiovisuelle Projektionen präsentieren persönliche Geschichten früherer Flughafenmitarbeiter oder überaus interessante Luftaufnahmen der Insel aus den 30er Jahren.

Ausstellung im Flughafenmuseum
Ausstellung

Im ehemaligen Tower kann man das altertümliche Gerät bestaunen oder nebenan die meteorologische Station besuchen. Auf verschiedenen Computern kann man außerdem Daten und Anekdoten der Flughafengeschichte abrufen. Ein ganz besonderes Schmuckstück ist jedoch ein Wandbild, welches César Manrique 1953 für das erste Terminal anfertigte. Das kaum bekannte Kunstwerk fasst die komplette Geschichte und Kultur Lanzarotes zusammen.

Tower Luftfahrtmuseum Lanzarote
die alte Schaltzentrale im Tower

Neben den zahlreichen Informationen ist auch das eigentliche Bauwerk, welches von 1946 bis 1970 in Betrieb war, sehenswert. Gemeinsam mit den ausgestellten Fotografien bekommt man in dem kleinen Terminal ein Gespür dafür, wie karg und einfach die Insel bis tief ins 20. Jahrhundert hinein war.

Öffnungszeiten Luftfahrtmuseum Lanzarote

HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Covid19-Regeln bleibt das Museum bis auf weiteres geschlossen

Um das Luftfahrtmuseum Lanzarote zu besuchen ist eine telefonische Anmeldung (unter 928-84 63 65) notwendig. Unter anderem sind auch geführte Gruppenbesichtigungen möglich, laut Museumsleitung auch in deutscher und englischer Sprache.

Das Museum findet man leicht, wenn man auf dem Flughafengelände in Richtung Hauptterminal fährt. Auf der rechten Seite biegt eine kleine Straße ab, ein Schild „Museo“ weist den Weg. Das Museum liegt in der Gemeinde San Bartolomé.

Webseite des Luftfahrtmuseum Lanzarote/Aena

Schreibe einen Kommentar