Lanzarote Lockdown Galerie

Was ist die Lanzarote Lockdown Galerie? Seit über sechs Wochen befindet sich die gesamte Insel Lanzarote im Ausnahmezustand. Fast alle Touristen wurden ausgeflogen, alle Geschäfte bis auf Apotheken und Supermärkte sind geschlossen. Zusätzlich gilt wie in ganz Spanien ein striktes Ausgehverbot für alle Einwohner.

Auf der ganzen Insel, und insbesondere in den touristischen Orten, macht sich eine sehr seltsame Stimmung breit. Dort wo sonst glückliche menschen im Sonnenschein flanieren herrscht gähnende Leere. Vorher lebhafte Strandpassagen haben sich in wahre Geisterstraßen ohne Leben verwandelt.

Um allen, die derzeit nicht auf Lanzarote sind oder in einem anderen Ort leben, einen Eindruck zu vermitteln, gibt es die Lanzarote Lockdown Gallerie.

Lassen Sie diese wirklich ungewöhnlichen Bilder von gesperrten Stränden, geschlossenen Läden und leeren Straßen in Ruhe auf sich wirken. Wir alle die wir auf Lanzarote leben hoffen sehr, dass sich das Bild auf den Straßen bald wieder endet.

Und vielleicht hilft die „Zeit der Besinnung“ neue Wege für den Tourismus auf Lanzarote zu finden. Hier die ersten Fotos aus Puerto del Carmen.

Lanzarote Lockdown Galerie 01: Playa Grande – Puerto del Carmen

Lanzarote Lockdown Galerie 02: Avenida de las Playas – Centro Atlántico – Puerto del Carmen

Für mich haben die Zeilen „I want to wake up in a city, that never sleeps“ in den letzten Tage eine neue Bedeutung gewonnen. Ich möchte sehr gerne wieder wach werden und das normale Leben erleben.

Lanzarote Lockdown Galerie 03: Avenida de las Playas – Fariones – Puerto del Carmen

Im Moment weiß niemand, wie viele dieser Geschäfte, Bars und Restaurants nach der Krise wieder ihre Türen dem Publikum öffnen werden. Wir hoffen so viele wie möglich!

Wenn Sie auch Fotos aus der Lanzarote Lockdown Zeit haben (15. März bis 9. Mai) können Sie uns diese gerne zukommen lassen. Gerne fügen wir weitere Fotos unter Nennung des Autors zu dieser Galerie hinzu. Unsere Kontakt E-Mail lautet info@lanzarote-exklusiv.com.

Schreibe einen Kommentar