Tipps zum Leben im Biosphären Reservat

Im Jahr 1993 hat die Insel Lanzarote von der UNESCO den Titel „Biosphären-Reservat“ verliehen bekommen. Um der Verpflichtung zum Erhalt dieses Reservats nachzukommen, hat die Inselregierung einige Tipps und Ratschläge zusammengestellt, die Touristen und Residenten darauf aufmerksam machen sollen, welche Schritte helfen, um diesen Prozess zu fördern. Helfen Sie mit, die einmalige Landschaft dieser Insel zu bewahren.

Verschwenden Sie kein Wasser. Trinkwasser wird auf Lanzarote durch die Entsalzung von Meerwasser gewonnen. Dieser Prozess ist teuer und verschmutzt die Umwelt.

-Trennen sie ihren Müll. Die Mülltrennung ist ein wichtiger Bestandteil um Ressourcen zu schonen und einen effektiven Recycling-Prozess zu etablieren.

-Sammeln sie kein vulkanisches Material auf und reißen sie keine Pflanzen aus. Die Geologie und Flora charakterisieren die Insellandschaften.

-Halten Sie die Strände sauber. Abfall und Zigarettenkippen verschmutzen nachhaltig die Umwelt.

-Verlassen sie die Strassen und Wege nicht. Auto- und Fußspuren können die beginnende Vegetation zerstören und benötigen oft viele Monate, um wieder zu verschwinden.

-Konsumieren sie lokale Produkte. Die Unterstützung der einheimischen Landwirtschaft hilft wichtige Traditionen zu bewahren und beeinflusst nachhaltig das bäuerliche Landschaftsbild.

Für detailliertere Informationen wende sie sich an das Oficina Lanzarote Reserva de la Biosfera, Tel: 928 – 81 46 16

Schreibe einen Kommentar