Restaurant La Cabaña

Kreative und frische Küche

Mit dem kleinen Restaurant La Cabaña in Macher haben sich Deb und Darren Spurr auf Lanzarote einen Traum erfüllt: ein eigenes exquisites Restaurant zu leiten, bei dem sie alles genau so anbieten können, wie es ihnen gefällt. Und nach gut sieben Jahren im Geschäft zeigt sich, dass ihre Idee hervorragend funktioniert.

Das größte Geheimnis des Erfolges ist vielleicht die überschaubare Größe des Lokals. Mit nur 10 Tischen und maximal 30 Plätzen spielt sich hier alles auf kleinem Rahmen, aber dafür umso intensiver ab. Auf dem wöchentlich wechselnden Menü werden von Darren kreativ zusammengestellte Gerichte aus den frischesten Zutaten angeboten, und Deb nimmt sich die Zeit, sich um das Wohlergehen ihrer Gäste zu kümmern. Dieser persönliche Kontakt schafft Freundschaften, und längst hat das La Cabaña einen festen Kreis an Stammkunden, die immer wieder die spezielle Atmosphäre des Lokals für einen gelungenen Abend suchen.

Sehr originell und modern für Lanzarote ist auch das offene Raum Konzept im la Cabaña. Die Gäste können in die offene Küche schauen und daran teilhaben, wie ihre Gerichte entstehen. Das spricht natürlich für die Frische der Produkte und die Professionalität Darrens, und schafft gleichzeitig ein sehr offenes und ehrliche Ambiente.

Alle Zutaten im La Cabaña sind hausgemacht, angefangen von den Vorspeisen über die Saucen bis hin zu den exquisiten Nachspeisen. Das wechselnde und eher kurz gefasste Menü hilft dabei, ausschließlich die frischesten Waren zu verarbeiten und durch jahrelange Erfahrung kennen Deb und Darren ihre Zulieferer genau. „Wir suchen schon beim Einkauf nach dem Besonderen, um unsere Gäste mit neuen Gerichten zu überraschen. Zu viele Restaurants auf der Insel bieten immer dasselbe an, wir arbeiten da kreativer“ erzählt Darren.

Auch bei der Weinauswahl gibt sich Deb viel Mühe, neue Geschmacksnoten zu finden und anzubieten. Neben den Weinen der Insel findet man auf der Karte auch viele internationale Weine, z.B. aus Argentinien oder Südafrika. „Wir mögen es, wenn sich die Gäste Zeit nehmen, um bei uns zu Essen. In einem netten Ambiente kann man so in aller Ruhe genießen und sich die Zeit nehmen, Neues auszuprobieren. Schon bei der Auswahl der Gerichte stehen wir immer mit Rat und Anregungen zur Seite“ sagt Deb.

Das La Cabaña hat an fünf Abenden pro Woche geöffnet (sonntags und montags geschlossen) und ein Besuch dieses erfrischend anderen Restaurants lohnt sich immer. Wir empfehlen eine telefonische Reservierung, da die wenigen Tische des Lokals schnell ausgebucht sind.

Kontakt:

Restaurante La Cabaña
Carretera Macher-Yaiza 84
35571 Tías

Schreibe einen Kommentar